• 01eingangsbereich.jpg
  • bibliothek.jpg
  • Mediathek.jpg
  • mensa.jpg
  • schulhaus.jpg
  • sekretariat.jpg
   
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
   

nächsten Termine  

   

14 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 machten sich nach Thüringen auf, um 4 Tage im Kloster zu leben. Entgegen aller Vorstellungen hat das Kloster nichts mit einem mittelalterlichen strengen Mönchsorden gemeinsam. Es ist eine offene, moderne Kommunität, in der Frauen und Männer, Verheiratete und Familien zusammen leben, arbeiten und glauben.

Wir erlebten in diesen Tagen: Spiele, Teambildung, Kennenlernen der alten und neuen Klosterkirche, Wanderungen, Interview mir einem Bruder des Klosters, Geländespiel im Dunkeln, Lagerfeuer, Gebetszeiten, künstlerisches Gestalten, Tiere, leckeres Essen und ganz viel Ruhe!

Und obwohl nun alle wieder wohlbehalten zurück sind: wir wären gern länger dort geblieben...

  • 001
 
  • 00
Nun endlich war es soweit! Der erste Schultag nahte und dieser war für unsere neuen Klassen 5 besonders spannend und aufregend. Der erste Tag an der neuen Schule! Punkt 8:30 Uhr wurden sie von ihren Klassenleiterinnen Frau Päckert und Frau Passauer an der Schultür abgeholt und ins Zimmer geführt. Ab da startete die Schulwoche, welche ganz im Zeichen des Kennenlernens stand. Neben vielen organisatorischen Belangen, welche den kompletten Montag einnahmen, wurde gleich am Dienstag ein Schulrallye durchgeführt. Auch gab es einen Wandertag auf den Pöhlberg. Oben angekommen führte Frau Reinhold, unsere Sozialarbeiterin, lustige Kennenlern- und Teamfindungsspiele durch. Ebenso stand, neben vielen weiteren organisatorischen Dingen, ein Klassenfrühstück auf dem Plan. Freitag besuchte uns der ADAC und führte ein Fahrradsicherheitstraining durch. Dieses bereitete den Kindern sichtlich Freude. Ein letzter Höhepunkt fand am Montag der zweiten Schulwoche statt. Hierzu wurde ins Naturschutzzentrum nach Dörfel gewandert. Dort erwartete uns ein erlebnispädagogisches Programm.

Nun kann für die Klassen der normale Schulalltag starten – also wir, die Lehrer und Lehrerinnen freuen sich auf alle Fälle auf die Kinder.

C. Päckert

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

logo

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auch die schönste Ferienzeit ist einmal vorbei. Trotz allem sind wir froh am Montag, den 31.08.2020 wieder im Regelbetrieb starten zu können. Das bedeutet, alle Schüler werden in vollem Umfang im Klassenverband unterrichtet.

Der Plan für den 1. Schultag ist am Ende der Information zu finden.

Es ist für uns oberstes Ziel, Schüler und alle an der Schule Beschäftigten vor einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen. Aus diesem Grund gelten weiterhin grundlegende Infektionsschutzmaßnahmen, die auf der neuen Allgemeinverfügung des SMK (Sächsisches Staatsministerium für Kultus) sowie auf unserem Hygienekonzept beruhen.

Die Klassenlehrer werden die Schüler am 1. Schultag darüber ausführlich informieren und die Eltern erhalten einen Elternbrief. Bitte geben Sie diesen unbedingt bis 07.09.2020 unterschrieben an die Klassenlehrer zurück.

Wesentliche Inhalte der Infektionsschutzmaßnahmen an unserer Schule:

  1. Wer sich in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat, darf die Schule nur mit einem negativen Corona-Test betreten. Ohne negativen Corona-Test gilt ein Betretungsverbot.
  2. Nur gesunde (symptomfreie) Personen dürfen das Schulhaus betreten.
  3. Bisherige Hygieneregeln (Hände waschen, Abstand halten, Nies-Etikette usw.) werden beibehalten.
  4. Schüler müssen im Schulgebäude (nicht während des Unterrichts) eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) tragen. Wer keine MNB dabei hat, muss diese von zu Hause holen.
  5. Eltern und externe Partner sind grundsätzlich verpflichtet, während des Aufenthaltes in der Schule eine MNB zu tragen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist notwendig und die Kontaktdaten werden zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten dokumentiert.

    K. Schiller

    Schulleiterin

 

   

Lernsax  

lernsax

   

Login  

   
© ALLROUNDER
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.